Fremde

Alle Tage und Nächte
Sei und bleib meine Liebe
In der Fremde die kalt ist
Mein Herz, bleib meine Schöne

 

Ich vergebe mich nicht
Du bist, der Traum der Blume
Bleib bei mir weil
Du bist alte Geschichte der Liebe
Du wie Tränen im Gesicht
Mein Herz, bleibt meine Liebe

Lebe mit meinen fremden Leben
So , kann ich nur hier bleiben
Komm und gib mir die Gewohnheit
Von dir zu reden, die Liebe zu atmen

 

Schreie der Bedürfnisse sind
Mich selbst verlassen, dich zu erreichen
Die beste Heilung ist
Im Liebe sterben, von Liebe zu leben

 

Du hast das leben neue interpretiert
Auch wenn wir keine Zeit mehr haben
Du hast das leben neue ausgelegt
Ohne dich, erreiche ich nicht den Morgen

 

In der Fremde die kalt ist
Mache ich der Verrücktheiten
Ich vergebe mich nicht
Lasse mich nicht, im Knie fallen
Fremd wie Sonne und Mond
Lebe mit meinen fremden Leben

 

Nach oben