Eurovision ein Europeaeische kultur desaster

Euro(vision)!! ; eine jaehrliche Beleidigung der Europaeischen Kultur

Ich saß vor dem Fernseher Euro(Vision )! schauen

Sie fragen sich irgendwie passt dass nicht zu zusammen, eine Beleidigung der Europaeischen Kultur und ich schaue mir das an?! wieso schaue ich mir das an?

Sie haben das Recht diese Frage zu stellen und das ist die Antwort:

Für Jahre habe ich diese Euro(Vision)! nicht gesehen aber ich wollte immer einen Artikel darüber schreiben und ich habe mir gesagt bevor ich etwas schreibe muss ich das erneuert sehen dass ich nicht falsch beurteile und kritisiere

Aber die Euro(vision)! (wenn das die Vision der Europaeischen Kultur ist dann gute Nacht Europa) war noch schlechter als früher 

1) Dieser qualitative Absturz hat begonnen als jedes Land das Recht bekommen hat in einer anderen Sprache zu singen

Also was ist passiert?

Sie haben (die meisten auch in Osteuropa) begonnen in Englisch zu singen in der Hoffnung dass sie bekannt werden und viel Geld verdienen aber Englisch singen war wie ein doppelseitiges Schwert das ganz gefährlich werden konnte: Früher konnten sie in ihrer Sprache singen und die meisten Menschen haben die Sprache nicht verstanden aber mit ihrer Musik und Stimme und persönlichen Ausstrahlung wurden sie belohnt aber mit dem Englisch singen war das alles vorbei

Die meisten Leute verstehen Englisch, also den Text und wenn der Text Blödsinn war dann haben sie auch keinen Punkt bekommen

2) Das zweite Unglück für die Euro(vision) war der Eintritt der gierigen Leute aus dem Musikgeschäft, dann war alles erlaubt um mehr Geld zu verdienen, sie haben auch Tür und Tor für Homosexuelle/Israel/Turkei/Aserbaidschan und die Lobbyisten geöffnet 

Jetzt kommt Australien dazu!! Also wieso nicht die Inder oder die Chinesen in ein paar Jahren dazu holen??

Seit wann sind Israeli, Turken und Aserbaidschaner Europaer??

Wenn Israelis Europaer sind dann sind es Ägypter auch oder dürfen sie nicht dabei sein weil sie Moslems und Araber sind und manche Herren in der oberen Etage sie nicht wollen?

Oder gibt es in Europa keine Geographie mehr?

Die Teilnahme dieser Länder sind für sie ein Mittel um aus der internationalen Isolation raus zu kommen

Jeder der mindestens Wikipedia lesen kann oder ein Wissen über Kultur und Sprache hat weiß dass die judische und türkische Sprache und Kultur nicht zur europäischen Kultur und auch geographisch nicht gehören

Aber gut die Türken und Aserbaidschaner betteln dauernd darum als Europaer akzeptiert zu werden aber Apfel ist Apfel und Birne ist Birne und man kann nicht Apfel als Birne verkaufen

Aber was solls, es gibt Männer hinter diesem Kasperltheater die entscheiden wer weiter kommen muss und wer nicht 

Wie wissen wir wie diese Menschen entschieden haben?

Meine Bekannten haben mich kritisiert dass ich sehr negativ bin und beurteile negativ, aber Bingo ich habe gut geraten wer weiter kommt und wer nicht und sie haben gestaunt !!

Aserbaidschan war dabei, Israel war dabei ( interessanterweise schickt Israel mehr und mehr Transvestiten und Homosexuelle zum Song Contest, wie Dana International, ein Land mit einer konservativen Regierung! Steckt hier ein Kalkül dahinter ??)

Andere Homosexuelle

Jean Claude Pascal 1961

Cliff Richard

Die lesbische Sängerin Marija Serifovic 2007

Conchita Wurst

Das ist hier eine klare Taktik

Homosexuelle/Lobbyisten wollen mehr und mehr die Eurovision zu ihrer eigenen machen und damit Akzeptanz der Homosexuellen erhöhen 

Sie können sagen es gab auch so viele gute Sänger und Sängerinnen die durch die Euro(Vision)! eine Karriere begonnen haben?

Aber wie viele von diesen haben in den folgenden Jahren auch Karriere gemacht? Ganz wenige

Abba; Celin Dion , Udo Jürgens,Johnny Logan

Ja aber natürlich setzt sich Qualität immer durch, wenn auch nicht durch die Euro(Vision) Irgendwann hatten sie Erfolg

Wo sind so viele Gewinner des Euro(-Vision) Song Contest?

Haben sie alle Karriere gemacht ?? Nein

Was haben wir nicht gesehen!!

Finnische schreck, Gildo Horn , Stefan Raab mit Wadde hadde dudde da!!

Aber es gibt Christina Stürmer die nicht einmal Erste geworden ist aber trotzdem Karriere gemacht hat, aber wo ist Michael Tschuggnall??

Wie gesagt alles ist schon vorher kalkuliert bis ins kleinste Detail

Ein schones Mädchen namens Zoe nimmt an der Vorausscheidung teil und singt nicht Deutsch und nicht Englisch sondern Französisch !!

Als jemand der alle drei Sprachen versteht und spricht war für mich klar welche Taktik dahinter steckt

Deutsch in den Ohren anderer Menschen (die es nicht verstehen) ist keine schöne und melodische Sprache und außerdem belastet durch die deutsche Geschichte mit Europa und dadurch nicht beliebt

Englisch ist eher normal, nichts besonderes, sie könnte zwischen so vielen Englisch singenden Interpreten untergehen

Also nimmt man eine melodische Sprache, hier Französisch

So könnte man mit den Franzosen/Schweizern/Belgiern und Luxemburger rechnen und nicht mit null Punkte nach Hause fahren und könnte auch in diesem Raum eine Karriere aufbauen (wenn das Talent vorhanden ist)

Die Jury in Wien hat dass auch gedacht und sie nach Schweden geschickt

Ein guter Schachzug

Aber was hat sie gesungen:

Et quand tu chantes, oui moi je chante aussi
Quand tu t’élances, je suis
Et quand tu voles, oui moi je vole aussi
Si tu t’élances, j’te suis

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante, on chante

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante

Et quand la route nous semble sans issue
Sans aucun doute j’te suis
Sans aucun doute, même si on s’ra perdu
Sans aucun doute j’te suis

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante, on chante

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante, on chante

On chante et on danse et on rit
On s’élance, réuni
Enivré, dans l’imprudence

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante, on chante

Dans un pays loin d’ici
À la recherche du paradis
Dans un pays loin d’ici
On chante, on chante

(Dans un pays loin d’ici) Dans un pays
(À la recherche du paradis) Du paradis
(Dans un pays loin d’ici) Dans un pays
On chante, on chante

(Dans un pays loin d’ici)
On chante, on chante, on danse, on danse
(À la recherche du paradis) Dans un pays

(Dans un pays loin d’ici)
On chante, on chante, on danse, on danse
(On chante) Loin d’ici

Der reine Text ist weniger als 12 Sätze, Wiederholungen sind viel zu viele (dick schwarz markiert)

Mit so etwas wird man nicht irgendetwas gewinnen

Für jemanden der Französisch versteht ganz langweilig 

Das war nicht alles, es kommt noch besser

5 große Länder können immer teilnehmen ohne sich der Vorwahl zu stellen!! Wissen sie warum? Weil sie (Engländer, Franzosen, Deutsche, Italiener, Spanier) am meisten zahlen!!

Also das ist, wer zahlt bestimmt auch die Regeln! Lustig und lächerlich ist das sie singen nicht einmal in ihrer Sprache!!

Die Frage ist auch warum so viele Wiederholungstäter (Sänger, Sängerinnen) in Eurovision gibt?

Es kommt auch dazu zu dieser politischen Feindschaft

Die Eurovision die für ein nobles Ziel, die Vereinigung Europas und dem Frieden ausgerufen wurde, ist jetzt eine Show voll von Machtkampfen 

Diese Euro(vision) mit so viel Defiziten und Fehlentwicklungen hat ausgedient

Die Russen werden provoziert weil Vladimir Putin die Homosexuellen und der Westen nicht sympathisch ist, dann wählen die Polen die Ukrainer, die Ukrainer wählen die Polen, die wählen wiederum die baltischen Republiken und umgekehrt weil alle vereint sind im Hass gegen die Russen!! und dass alles in einer Musikshow!!

Lächerlicher geht es nicht

Die Euro(vision) dividiert Europa statt zu vereinen und das ist keine Euro(vision)

Dieses Kasperltheater muss die europäische Musik und Texte repräsentieren, das ist eine Eintopfkultur, ein Eintopf der nach alles und nichts schmeckt

Die Jury ist politisiert und die Menschen wählen auch durch Sympathie oder Hass gegen ein Land

Hier spielen Musik/Text und Stimme keine Rolle mehr

Die Euro(vision) dividiert Europa statt zu vereinen und das ist keine  Euro(vision)

Wie kommen wir aus dieser Situation heraus?

Ganz einfach zurück zu den Wurzeln

1. Singen in der Muttersprache

2. Nur europäische Länder nehmen teil also nicht Israel/Turkei/Aserbaidschan/Australien oder irgendein anderes Land dass nicht in Europa liegt 

3. Keine Punktevergabe sondern eine jährliche europäische Show, so werden die Hände von den Lobbyisten geschnitten

4. Jedes Jahr organisiert ein anderes Land diesen Eurovision Song Contest

5. Weg von einer Tamtam Show mit hohen Kosten für Prestige sondern zu einer normalen Show

Nur so wird die Euro(vision) wieder eine echte Eurovision

 

Nach oben