Lebe wohl

Lebe wohl meine Liebe, Lebe wohl           

 

Gute Reise, lebe wohl

Dein Ziel, wo er ist

Lebe wohl meine Liebe , lebe wohl

Wo in dieser Welt ist

 

Du, die schöne Erscheinung

Du mein einziges Gedicht, erste Liebe

Für mich der Fremde

Fließe in meine Venen , deine wärmende Liebe

 

Erinnere dich, dein Herz schlug

Hinter den schnellen Sekunden

Du warst für mich die einzige Stütze

Deine Hände waren die Zartesten

 

 

Wenn du hier bist oder nicht

Ich muss dir schon sagen

An der Grenze des Rosenland

Du hast meine Finsternis genommen

 

Du warst die einzige Freundin

Die mir Licht gegeben hat

Mein Schutz vor fremden Neid

In diesen Sekunden, so hart

 

 

Wenn mein Leben dir gehört

Wie meinen trockenen Venen

Du der Darstellung der Wahrheit

In meinen zweifelnden Sekunden

 

Wie das Licht für den Mond

Ich bin gewohnt traurig zu sein

Wie die Blumen für den Frühling

Ich bin gewohnt weit zu sein

 

Es ist schwerer für mich

Es ist schwerer , für mich

 

Du warst die Retterin meiner Gefühle

Wenn ich dir etwas schuldig bin

Meiner Liebe

traurig Gedichte

 

 

Für mich der Fremde

Du warst die Retterin meiner Gefühle

So kann ich schwer leben

Du bist Meiner traurig Gedichte

 

 

Wenn du mich jetzt verlässt  

Ich muss dir schon sagen

Du warsst für mich , der einzige Schutz

Der einzige die mir Licht gegeben

 

 

Wenn du hier bist oder nicht

Denk an deine Reise, nicht an mich

Sei nicht traurig, weil du weit bist

Sorge für dich, nicht für mich

 

 

Du meine Helferin, in der Tage der Selbstzerstörung

Lebe wohl meine Liebe, lebe wohl

Du das Licht, in meinen Abend der Angst und Einsamkeit

Lebe wohl meine Liebe, lebe wohl

 

Nach oben